Warnung vor Kaffeefahrt-Abzockern mit den Postfach-Adressen 400007 - 12631 Berlin / 970427 - 14443 Potsdam / 1251 - 49689 Tenstedt

Vorsicht unseriöse Werbeverkaufsveranstaltungen - Berichte von Teilnehmern bestätigen unsere Warnungen

Warnung!

Stand: 2. August 2019

vor Einladungen mit den Postfach-Adressen
- 400007, 12631 Berlin
,
- 970427, 14443 Potsdam und
- 1251, 49689 Tenstedt
.
Vormals missbrauchte Postfach-Adressen:
Postfach 11 62 - 49689 Cappeln oder
⇒ Postfach 11 05 - 49689 Schwichteler
⇒ Postfach 11 05 - 12631 Berlin (Adresse wahrscheinlich komplett falsch)

GENERELLES

  1. Das Unternehmen, das hinter den Einladungen steckt, hält sich, was Versprechungen anbetrifft, im Vergleich zu anderen Kaffeefahrt-Veranstaltern eher zurück.
  2. Aber es gibt sich nicht zu erkennen und versteckt sich hinter nichts sagenden Bezeichnungen wie "Reisedienst Berlin", "Planungsbüro", "TV Media", "IHR Reisedienst", "U-P Service" oder zuletzt "Buchungsservice 2019". Alle diese Firmen gibt es nicht.
  3. Auch die eigentlichen Verkaufsveranstaltungen scheinen sich nicht sehr von denen anderer betrügerischer Veranstalter zu unterscheiden. Man verkauft z.B. Matratzen oder Bettauflagen für 1.300 € pro Stück. Davon steht in den Einladungen natürlich nichts. Wird die Ware ausgeliefert, packte der Auslieferungsfahrer die Matratze direkt aus. Ist die Verpackung geöffnet, nimmt die Firma die Ware nicht mehr zurück, obwohl die Käufer ein 14-tägiges Widerrufsrecht haben. Damit ist das Unternehmen zuletzt aber nicht mehr durchgekommen. Ein deutsches Landgericht hat diesem Versuch, Verbraucherrechte auszuhebeln, einen Riegel vorgeschoben. Betroffene sollten also hartnäckig bleiben.
  4. Weiterhin fällt auf, dass das Unternehmen überwiegend im Bereich Berlin-Brandenburg und im nord- und ostdeutschen Raum aktiv ist.
  5. Teilnehmerberichte: Anfang August 2018 erreicht uns ein Bericht wonach eine Veranstaltung in Potsdam stattgefunden hat, die unter aller Kanone abgelaufen sein muss. Das Essen haben die Teilnehmer zum Teil nicht angerührt, weil die Umstände miese Qualität erwarten ließen. Eine Teilnehmerin sei geschlagen worden. Einige seien vom Werbesprecher gedemütigt worden und man habe auch den Raum nicht verlassen dürfen. Telefonieren sei verboten gewesen. Man sei zur Eröffnung eines Reise-Centers eingeladen worden. Davon aber keine Spur. Insofern ist klar: Dass sich die Unbekannten von Kaffeefahrten ditanzieren ist ganz überwiegend eine Lüge. Ende Juli 2019 schreibt ein Bürger: "Am XX.07.2019 habe ich an einer Kaffeefahrt von Buchungsservice 2019, Postfach 1251, 49689 Tenstedt teilgenommen. Viele Versprechungen und langes Rumsitzen. Unterm Strich Matratzenverkauf, also stundenlanges und aggressives Anbieten dieser Produkte.Habe mich nicht täuschen lassen."

    Folgende Überschriften haben, bzw. Themen behandeln diese Einladungen:
  • Reiseservice Bad Saarow - Bad Saarow ein Ort zum Wohlfühlen
    Die Unternehmensgruppe aus Cappeln und Potsdam erfindet mal wieder einen neuen Namen und die angegebene Telefonnummer ist im Telefonbuch auch wieder mal nicht eingetragen.
    Im Umlauf seit Februar 2019
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Brandenburg: Landkreise Elbe-Elster und Spree-Neiße
    - Berlin
  • Berliner Reisedienst
    Im Umlauf seit Februar 2019 in Berlin

  • BERLIN - Potsdamer Platz - RSC A&V - Reiseservice - Postfach 1251 - 49689 Tenstedt
    Im Umlauf seit November 2018
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Brandenburg: Landkreis Potsdam-Mittelmark

  • * Wir wünschen Ihnen * FROHE FESTTAGE!
    Im Umlauf seit November 2018 unter dem Betreff: "Bei uns kommt der Weihnachtsmann dieses Jahr etwas früher..."
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Brandenburg: Landkreis Potsdam-Mittelmark (2 Exemplare)
    - Sachsen: Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge
    Was auffällt: Es wird im Einladungstext mehrfach mit einer reichhaltigen Bescherung, tollen Präsenten und Geschenken gelockt. Auf der Rückseite sind einige Gegenstände abgebildet, aber mit einem "*" versehen. In der Randnote heißt es kaum leserlich: Änderungen vorbehalten. Wir befürchten, dass die Verantwortlichen diese Einschränkung so übersetzen: Wir können die Versprechungen auch wieder vollständig einkassieren oder nur einen Billig-Gegenstzand im Wert weniger Cent verschenken. Wir haben in den letzten Wochen mehrere Teilnehmerberichte zu Veranstaltungen dieser Gruppe erhalten und die lassen Schlimmes erwarten. Das beigefügte "OFFIZIELLE GEWINN-ZERTIFIKAT" ist das Papier nicht wert, auf dem es gedruckt wurde. Deswegen, Finger weg!

  • Seit über 30 Jahren.....Reisen mit dem Partner Ihres Vertrauens
    Im Umlauf seit Oktober 2018
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Nordrhein-Westfalen: Stadt Hagen
    - Sachsen-Anhalt: Landkreis Stendal
    Hinweise: Die "Firma" Senio Travel existiert nicht. Die Einladung ist wie eine Bestätigung einer Buchung der Fahrt aufgemacht. Die Buchungsbestätigung wurde an Person gerichtet, die bereits vier Jahre zuvor verstorben ist.

  • Einladung zur historischen Raddampferfahrt - U-P Service, Postfach 400007, 12631 Berlin
    Im Umlauf seit August 2018
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Nordrhein-Westfalen: Städte Solingen und Düsseldorf
    - Berlin
    - Mecklenburg-Vorpommern: Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

    1. VARIANTE: "Senio 55+" an Stelle von "U-P Service"
    Ende August 2018 taucht erstmals eine Einladungs-Variante auf, in der eine Schein-Firma gegen eine andere ausgetauscht wurde. Zwei Einladungen liegen aktuell vor.
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Berlin

    2. Variante: "Buchungsservice 2019 -Postfach 1251 - 49689 Tenstedt" an Stelle von Senio 55+
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Nordrhein-Westfalen: Rhein-Sieg-Kreis
    Hierzu berichtet ein Teilnehmer, dass keine Schifffahrt stattgefunden hat. Gel-Matratzen seien für knapp 2.000 € pro Stück verkauft worden.
    Ein weiterer Teilnehmer berichtet im Frühsommer 2019, das versprochenen Schiffshebewerk haben man gar nicht und die Schorfheide nur im Vorbeifahren gesehen. Im Übrigen habe ein rd. fünfstündige Verkaufsveranstaltung stattgefunden. Unter anderem seien Bettauflagen für 1.500 € angeboten worden. Leute, die sich wehren seien difamiert und beleidigt worden. Zwei Opfer habe es gegeben.
    FAZIT: Einmal mehr haben sich unsere Warnungen als richtung und leider notwendig - erwiesen.

  • Ihre Panorama-Schifffahrt - U-P Service, Postfach 400007, 12631 Berlin
    Im Umlauf seit Juni 2018
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Bayern: Städte Augsburg und Coburg
    - Sachsen: Stadt Leipzig
    - Brandenburg: Kreis Dahme-Spreewald
    - Sachsen-Anhalt: Stadt Halle/Saale
    - Hessen: Städte Frankfurt am Main und Wiesbaden
    - Thüringen: Landkreis Sonneberg
    ⇒ VARIANTE: Die Einladung taucht im Okt. 2018  mit der wiederbelebten alten Postfach-Adresse 1151, 49689 Tenstedt wieder auf in
    - Brandenburg: Kreis Dahme-Spreewald und
    - Nordrhein-Westfalen: Kreis Kleve
    ⇒ VARIANTE: Im November 2018 wird die Einladung verschickt unter der Angabe Senio Travel, Postfach 970427, 14443 Potsdam
    - Berlin
    ⇒ VARIANTE: Seit Februar 2019 mit leicht abgewandelten Absenderangaben: "Buchungsservice 2019" mit der Anschrift in Tenstedt
    - Nordrhein-Westfalen: Kreise Unna und Recklinghausen
    - Berlin
    - Bayern: Ingolstadt und Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
    - Sachsen-Anhalt: Landkreis Stendal

    Teilnehmerinnen beschimpft zur Disziplinierung aller Teilnehmer
    Aus NRW erreicht uns Im April 2019 ein Teilnehmerbericht. Hiernach wurden zwei Teilnehmerinnen vom Werbsprecher wiederholt beleidigt und ausgegrenzt. Dass es die Schifffahrt und die Geschenke nicht gab, wurde auch ihnen angelastet. Miese Werbesprecher schüchtern damit auch die anderen Teilnehmer ein, die sich nicht mehr trauen etwas zu sagen. Es wird ein Exempel statuiert und es werden Sündenböcke geschaffen, die vom betrügerischen und hochgradig unanständigen Geschäftsgebaren der Werbesprecher ablenken. Einmal mehr zeigt sich: Wir warnen an dieser Stelle nicht ohne Grund!

  • KLEINE PAUSE - Entfliehen Sie dem Altag! - U-P Service, Postfach 1105, 12631 Berlin
    Im Umlauf seit April 2018
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Sachsen: Stadt Zwickau
    - Berlin (mehrfach)
    Da es sich um eine Einladungen in eine konkret genannte Gaststätte handelt, können die örtlichen Ordnungsämter tätig werden. Informieren Sie diese bitte unbedingt, wenn Ihnen eine solche Einladung vorliegt. Um Ermittlungen nicht zu gefährden, veröffentlichen wir die Verbreitungsgebiete der Einladung erst, wenn der Termin in der Vergangenheit liegt.

  • Einen Tag Urlaub pur! - Schiff ahoi!
    Im Umlauf seit Februar 2018
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Brandenburg: Landkreise Teltow-Fläming (mehrfach) und Dahme-Spreewald
    - Sachsen-Anhalt: Kreise Wittenberg und Stendal
    - Sachsen: Landkreise Zwickau (mehrfach) und Meißen, Landeshauptstadt Dresden, Vogtlandkreis
    - Berlin: Mehrfach
    - Niedersachsen: Landkreis Friesland, Stadt Delmenhorst
    - Baden-Württemberg: Rems-Murr-Kreis
    - Nordrhein-Westfalen: Kreis Mettmann

  • EINLADUNG ZUR Besichtigung der Meyer Werft
    Im Umlauf seit Januar 2018 - [Link: Mehr Details zu dieser Einladung]
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Niedersachsen: Landkreis Grafschaft Bentheim, Stadt Delmenhorst, Kreis Ammerland
    - Nordrhein-Westfalen: Kreis Wesel

  • WIR WÜNSCHEN IHNEN EIN FROHES; GESUNDES UND ERFOLGREICHES JAHR 2018
    Im Umlauf seit Anfang 2018.
    Hierbei handelt es sich um eine Veranstaltung in einer Gaststätte, zu der die Eingeladenen selbst hinkommen müssen. Es sollte - soweit Berlin betroffen ist - das zuständige Bezirksamt - informiert werden. In den anderen Bundesländern das örtlich betroffene Ordnungs-/Gewerbeamt. Die Veranstaltungen sind in aller Regel illegal und können verhindert werden oder aber die Behörden können Geldbußen festsetzen.

  • Die original WunschReise - Halbtagesfahrt Neujahrsfahrt mit Besuch des "Willy-Brandt-Flughafen BER"
    Im Umlauf seit Ende 2017, im Oktober 2018 und wieder im Februar 2019 - [Link: Mehr zu dieser Einladung]
    VERBREITUNGSBEGIET:
    - Berlin (wir haben mehrere Exemplare)
    - Nordrhein-Westfalen: Ennepe-Ruhr-Kreis
    - Brandenburg: Landkreis Jerichower Land
    - Sachsen-Anhalt: Landkreis Stendal
    Dass die Einladung auch im Ruhrgebiet im Umlauf ist, darf als kurios bezeichnet werden, denn schon die Fahrt mit dem Auto nach Berlin dauert bei günstigen Verkehrsbedinungen ca. 5 1/2 Stunden. Man wäre also alleine 11 Stunden unterwegs und das auch nur, wenn keine Pause eingelegt wird. Irgend etwas ist beim Einladungsversand, der ja ohnehin Schwindel ist, falsch gelaufen.
    Die Einladung taucht nach langer Pause im Okotober 2018 wieder auf. Leicht abgewandelt, insofern, dass von der letzten Möglichkeit zum Besuch des Flughafens die Rede ist.
    - November 2018: Unser erreicht ein Teilnehmerbericht: Hiernach ist man gerade einmal am Bauzaun des BER vornbeigefahren. Das also verstehen die Verantwortlichen unter einem Besuch des Willy-Brandt-Flughafens. Im Übrigen gab es - natürlich - die von uns schon vorhergesagte Verkaufsveranstaltung. Der Busfahrer kassierte 3 € von Jedem. Das Frühstück sei höchst spartanisch ausgefallen und das Mittagessen habe aus einer Suppe bestanden. Eine Art Pflegeöl sei verkauft worden und Matratzen für 1.800 €, die gegen Rückenschmerzen, Demenz und Milben helfen soll. Der übliche Nepp eben.
    VARIANTE: "Einladung zur Saison-Eröffnungs-Schifffahrt"
    - Nordrhein-Wesfalen: Kreis Mettmann (mehrere Exemplare); Städteregion Aachen, Kreise Recklinghausen, Düren, Kleve
    VARIANTE: "Neujahrs -Halbtagesfahrt Heidelberg"
    - Baden-Württemberg: Stuttgart
    Variante: "Plauer - See"
    - Brandenburg: Landkreis Prignitz
    Variante: "Dampfeisenbahn im sächsischen Elbland"
    - Sachsen: Stadt Chemnitz
    Die in der Einladung genannte Lößnitzgrundbahn distanziert sich auf ihrer Webseite. Klicken Sie dazu HIER.
    Variante "Papenburg" - Februar 2019
    - Niedersachsen: Landkreise Diepholz und Wesermarsch

  • Wir wünschen eine zauberhafte Weihnachtszeit! (Im Umlauf seit Anfang Nov. 2017)
    Hierbei handelt es sich um eine Veranstaltung zu der die Eingeladenen selbst zur einer Gaststätte hinkommen müssen. Es sollte - soweit Berlin betroffen ist - das zuständige Bezirksamt - informiert werden. In den anderen Bundesländern das örtlich betroffene Ordnungs-/Gewerbeamt. Die Veranstaltungen sind in aller Regel illegal und können verhindert werden. Die Behörden können unter Umständen auch Geldbußen festsetzen. Um Ermittlungen unserer Kolleginnen und Kollegen nicht zu gefährden, verzichten wir darauf, die Verbreitungsgebiete der Einladungen zu nennen.
    [Link: Mehr Details zu dieser Einladung]
  • Einladung zur vorweihnachtlichen-Lichter-Schifffahrt mit viel Witz und Humor (seit Ende Oktober 2017)
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Berlin (mehrere Exemplare)
    - Sachsen: Landkreis Nordsachsen
    - Brandenburg: Landeshauptstadt Potsdam, Landkreis Oder-Spree
    Fünf Einladungen haben uns aufmerksame Bürger bis zum 10. Nov. 2017 geschickt. Inhaltlich sind die Schreiben weitgehend gleich. Nur die Absender-Adressen sind verschieden. Mal heißt es "Buchungszentrale", Tenstedt. Dann wird erstmals "IHR Reisedienst", Schwichteler angegeben. Gleich ist hingegen die Berliner Telefonnummer, die jedoch nicht im Telefonbuch eingetragen ist. Ein Schalk, wer Böses dabei denkt!
    [Link: Mehr Details zu dieser Einladung]

  • Aroma-Verzehr- und Verköstigungstag (seit September 2017)
    Hierbei handelt es sich um eine Veranstaltung zu der die Eingeladenen selbst zur einer Gaststätte hinkommen müssen. Es sollte - soweit Berlin betroffen ist - das zuständige Bezirksamt - informiert werden. In den anderen Bundesländern das örtlich betroffene Ordnungs-/Gewerbeamt. Die Veranstaltungen sind in aller Regel illegal und können verhindert werden oder aber die Behörden können Geldbußen festsetzen.

  • *Einladung zur Saisonabschluss - Schifffahrt auf dem Schermützelsee ... *
    Varianten: "Kriebsteiner Talsperre"
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Sachsen: Landkreis Zwickau
    - Brandenburg: Landkreise Elbe-Elster und Spree-Neiße

  • * Einladung zur Jubiläums - Halbtagesfahrt zum Steinhuder - Meer*
    Mehr Details zu dieser Einladung inkl. Erfahrungsberichte hier: -> LINK
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Niedersachsen: Landeshauptstadt Hannover sowie Region Hannover
    NDR-Reporter haben eine Kaffeefahrt zum Steinhuder Meer verdeckt begleitet. Da uns keine andere Einladung mit diesem Ziel bekant ist, gehgen wir davon aus, dass die Sache mit dem Postfach in Tenstedt in Zusammenhang steht. Die Sendung ist über die Mediathek des NDR abrufbar (stand: 16. Okt. 2017). Hier der Link.

  • *Einladung zur Jubiläums - Schifffahrt zur Kriebsteiner - Seenlandschaft (Sommer 2017)
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Sachsen: Landkreise Leipzig, Bautzen und Görlitz, Stadt Dresden

  • *Einladung zur Jubiläums - Fahrt zum Hauptmann von Köpenick* (Sommer 2017)
    Diese Einladung wird aufgrund des regionles Bezuges zu Köpenick in Berlin und Brandenburg versandt. Uns liegen per 25. August 2017 4 Exemplar vor.

  • *** WICHTIG *** Herzlichen Glückwunsch, auf meinem Schreibtisch steht ein Paket ... (Sommer 2017)
    Es handelt sich hierbei um eine Einladung in ein konkretes Hotel bzw. in eine Gaststätte. Helfen Sie mit die damit verbundenen illegalen Veranstaltungen auffliegen zu lassen und informieren Sie bitte unverzüglich das für den Veranstaltungsort zuständige Ordnungsamt (in Berlin: Bezirksämter). Lassen Sie auch uns einen Scan, ein gutes Foto oder eine Kopie zukommen!

  • 50 Jahre TV-Media - Shop Deutschland "Vertrauen und Ehrlichkeit setzen sich durch." (seit Sommer 2017 und wieder im Jan. 2018)
    Es handelt sich hierbei um eine Einladung in ein Hotel oder in eine Gaststätte. Erhalten Sie ebenfalls eine solche, informieren Sie bitte unverzüglich das für den Veranstaltungsort zuständige Ordnungsamt. Die Veranstaltung ist illegal. Die Einladungsüberschrift empfinden wir als zynisch. Ein Unternehmen, das schon Mal mit voller Absicht seine wahre Identität verschleiert, schreibt "Vertrauen und Ehrlichkeit setzen sich durch". Uns liegen von der Einladung vier Exemplare vor.

  • Einladung zur Jubiläums - Schifffahrt durch den Emder - Binnehafen (Juni 2017)
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Niedersachsen: Landkreis Friesland

  • *Berlins traumhafte Gärten inkl. Schiffsrundfahrt* (seit Mai 2017)
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Mecklenburg-Vorpommern: Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
    - Brandenburg: Landkreise Oder-Spree und Märkisch-Oderland
    - Berlin

  • *Einladung zur Saison - Eröffnungsfahrt - Schifffahrt 2017* (Mai 2017)
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Sachsen: Landeshauptstadt Dresden

  • Aroma Kaffee Testtag (wiederholt seit März 2017 und wieder im April 2018)
    Hierbei handelt es sich um eine Veranstaltung zu der die Eingeladenen selbst zur einer Gaststätte hinkommen müssen. Es sollte - soweit Berlin betroffen ist - das zuständige Bezirksamt - informiert werden. In den anderen Bundesländern das örtlich betroffene Ordnungs-/Gewerbeamt. Die Veranstaltungen sind in aller Regel illegal und können verhindert werden oder aber die Behörden können Geldbußen festsetzen.

  • *Einladung zur IGA - Berlin mit traumhafter Schiffsrundfahrt* (Frühjahr 2017)
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Sachsen-Anhalt; Dessau-Roßlau, Landkreis Stendal
    - Brandenburg: Landkreis Potsdam-Mittelmark
    - Berlin

  • *Halbtagesfahrt *Berlin für Berlin-/Brandenburger ... (März 2017)
    VERBREITUNGSGEBIET:
    - Berlin

  • 30 Jahre SCB & RSC Berlin
    VERBREITUNGSGEBIET
    Aufmerksame Bürgerinnen und Bürger aus folgenden Regionen haben uns ihre Einladung geschickt:
    - Berlin (Januar und Mai 2017)
    - Brandenburg: Landkreis Oder-Spree (Mai 2017)

    Besonderheit
    Es wird sowohl in bestimmte Gaststätten ("Stadtsaalveranstaltung") eingeladen als auch zur klassischen Kaffeefahrt, also mit Abholung der Teilnehmer durch einen Bus. Wird eine konkrete Gaststätte genannt, veröffentlichen wir hier nicht das Verbreitungsgebiet der Einladung, um etwaige Ermittlungen unserer Kolleg(inn)en nicht zu vereiteln.
    Informieren Sie unbedingt das Ordnungsamt, denn das kann einschreiten, weil hier – anders als bei den Kaffeefahrten – Ort und Zeit der Veranstaltung bekannt sind. Wenn Sie unerschrocken sind, stellen Sie sich der Behörde als Zeuge zur Verfügung, denn dann können gegen die Schwindler auch Bußgelder festgesetzt werden.
    Lassen Sie uns auch Ihre Einladung als Scan, Original oder Fax zukommen, denn nur dann können wir Warnungen veröffentlichen.

KONTAKT

Frank Schuster

Aufsichts- und Kreisordnungsbehörden

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-2430
06441 407-2900
kaffeefahrten@lahn-dill-k...